Keine Artikel
im Warenkorb.
Der gewünschte Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Aktuelles
04.10.2007 / 06.17

13. Macht im Führungsalltag


Macht – Autorität und Einfluss im Führungsalltag – ist ein ambivalentes Thema. Es beinhaltet Licht- und Schattenseiten. Der Begriff „Macht“ wird lieber mit „Verantwortung“ umschrieben. Wörter wie „Befehlsgewalt“ oder „Machtposition“ werden gar gänzlich vermieden. Negative Beispiele von Machtausübung wie Alleinherrschaft oder Machtmissbrauch sind in Wirtschaft und Politik eben nur allzu gut bekannt. Deshalb gilt: Wer Macht hat, spricht nicht darüber. Befragt man Führungspersönlichkeiten, wie wichtig ihnen Macht und Einfluss sind, erhält man zwei völlig irritierende Antworten: So gut wie alle sagen, dass es ihnen nicht wichtig sei, Einfluss zu haben. Zugleich behauptet fast jeder, dass ihn Macht überhaupt nicht interessiere.

Inhalte:
Macht lebt von der Kooperation
Machtverlust in den besten Lebensjahren
Macht über andere
Wirkung und Kompensation
Machtsignale versus Gleichwertigkeit
Arbeitsblatt zur Selbsteinschätzung

Umfang: 10 Seiten

                                                                          In den Warenkorb




zurück zur News-Übersicht

Zuletzt angesehen
Kein Artikel
vorhanden.
Empfehlungen
Erfolg mit Kompetenz. Coachingpool.ch eine Dienstleistung von Coachingplus GmbH